four.in.one

Lernziele

Mit Active Directory bieten die Windows Server Betriebssysteme seit 2000 einen sehr komplexen Verzeichnisdienst, der häufig durch Konfigurationsfehler zu Problemen führt. Das Seminar soll bei der Vermeidung und Behebung von Fehlersituation unterstützen. Den Seminarteilnehmern wird durch eine ausgewogene Mischung aus Know-How-Auffrischung, Demos und eigenen Übungen die etablierte Active Directory-Technologie vorgestellt und bewährte Maßnahmen zur Konfiguration, Sicherung, Reparatur und Wiederherstellung des Active Directory gezeigt

 

Seminarinhalt

  • Grundlagen von Active Directory:
  • Domänencontroller, FSMO und GC
  • Die Bedeutung der Funktionsebenen
  • Die Bedeutung von Universellen Gruppen
  • DNS-Integrität
  • Tools zur Diagnose und Fehlerbehebung
  • Datensicherung, -reparatur und -wiederherstellung (mit Boardmitteln):
  • Das Active Directory und seine Partitionen
  • Sichern von DCs und AD-Datenbank
  • Reparieren und Warten der AD-Datenbank
  • Szenarien der DC-Wiederherstellung
  • Wiederherstellen der gesamten Datenbank und einzelner Objekte
  • Möglichkeiten von Dritt-Anbietern
  • AD-Standorte und Replikation:
  • Physische Elemente
  • Replikation
  • Tools für die Fehlererkennung und -behebung
  • Gruppenrichtlinien (GPO):
  • Grundlagen
  • Sichern und Wiederherstellen von Gruppenrichtlinien
  • Analysetools für die Überprüfung im GPO-Bereich
  • Fehlerdiagnose und -beseitigung
  • Sicherheit in Active Directory:
  • AD-Replikation und Firewalls
  • IPSec-Richtlinien
  • Sicherheitsrichtlinien
  • Sicherheitskonfigurationsassistent
  • Vertrauensstellungen:
  • Arten von Vertrauensstellungen
  • Forest-Trusts
  • externe Vertrauensstellungen
  • SID-Filterung
  • Zeitsynchronisation
  • Add Ons: ADSI Schnittstelle vs. LDAP-Direktzugriff
  • AD Application Mode (ADAM)
  • MS Identity Integration Server (MIIS)

 

 

Seminardauer

3 Tage

Preis

1.200,00€