four.in.one

Eine gelungene Präsentation entscheidet in vielen Fällen über den weiteren Verlauf von Verhandlungen und Kaufentscheidungen. Doch wer von uns kennt nicht dieses Gefühl, vor eine Gruppe zu treten und diese für die eigenen Ideen und Projekte begeistern zu wollen? Wir sind nervös und in dieser Situation völlig auf uns allein gestellt.

Wie machen wir gerade in dieser Situation eine gute Figur?

Wie gehen wir redegewandt mit den teilweise kritischen Äußerungen unserer Zuhörer um?

Wie erreichen wir mit unserer Präsentation einen anhaltend positiven Eindruck?

 

Seminarinhalt

Inhalte – erster Trainingstag 

  • Sicherer Start – sichere Landung!
  • Welche Vorbereitung ist zu empfehlen?
  • Wie kann ich die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen?
  • Was macht einen gelungenen Start aus?
  • Welche Medien setze ich gezielt ein?
  • Was ist beim Medieneinsatz zu beachten?
  • Wie übertrage ich meine persönliche Energie auf das Publikum?
  • Welche Signale sende ich mit meiner Körpersprache aus?
  • Wie bringe ich meine rhetorischen Fähigkeiten zur Geltung?
  • Wie fordere ich das Publikum zur konkreten Handlung auf?
  • Wie kann ich meine persönliche Wirkung steigern?
  • Wie kann ich die Signale des Publikums besser deuten und entsprechend handeln?
  • Was ist das ABC für einen guten Vortrag?

in nur zwei Trainingstagen… 

Der zweite Trainingstag bringt die Sicherheit, um erfolgreich vor den unterschiedlichsten Zuhörern bestehen zu können. 

Bauen Sie Ihre Präsentationsstärken weiter aus, indem wir anhand von konkreten Unternehmensbeispielen gemeinsam Potenziale erschließen, die Ihre Präsentation anders als alle anderen machen. 

Inhalte – zweiter Trainingstag

  • Wie gehe ich mit den Beiträgen der Zuhörer professionell um?
  • Was zeichnet eine wirkungsvolle Moderation aus?
  • Wie gehe ich mit möglichen Einwänden um?
  • Wie verhalte ich mich bei Verbalattacken?
  • Welche Bedeutung erfahren die 15 Leistungspunkte?
  • Wie gestalte ich die Präsentation pro-aktiv?
  • Wie stimme ich den eigenen Sprachfluss auf die Inhalte ab?
  • Stimmführung, sichere Stimmlage und Sprechdynamik
  • Worauf muss ich bei der Vorbereitung, Orientierung und inhaltlichen Struktur achten?
  • Wie sieht der persönliche Leitfaden zur Präsentation aus?
  • Wie hole ich am besten das Feedback bei den Zuhörern ab?
  • Was muss ich abschließend über die Entscheidungsfindung und Wahrnehmung bestimmter Personengruppen wissen?

 

Methoden:
Teilnehmerbeiträge, Trainer-Input, individuelles Feedback, Praxissimulation mit Videounterstützung, umfangreiches Material.